JETZT UNTERSTÜTZEN
Es geht sicher, es geht aufrichtig, es geht gerecht!
 Es geht sicher, es geht  aufrichtig, es geht  gerecht!

Christof Bitschi

JETZT UNTERSTÜTZEN

Einer von uns. Einer für uns.

Einer von uns.
Einer für uns.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Rekord-Kriminalität stoppen. Vorarlberg sicher machen.

Die Kriminalität in Vorarlberg erreichte 2023 mit 22.492 angezeigten Straftaten einen Höchststand, eine Steigerung um 6,6% gegenüber 2022.

ZUR PETITION

Christof Bitschi

Soll es so weitergehen wie bisher oder haben wir den Mut für echte Veränderung? Jeder von euch kann die Entscheidung herbeiführen:
es braucht nur euren Mut und eure Entschlossenheit.

Für unsere Heimat. Für unsere Kinder. Für unser Vorarlberg.

THEMEN
Nicht gegen, sondern
Politik für die eigene Bevölkerung!
1.

Mehr Sicherheit in Vorarlberg

Mehr Sicherheit.

Die Kriminalität in Vorarlberg steigt. Die Gewalttaten nehmen immer weiter zu. Längst gibt es Brennpunkte im Land, an denen sich vor allem viele Frauen nicht mehr sicher fühlen.

Christof Bitschi will deshalb alles tun, um für die Vorarlberger Bevölkerung, für unsere Frauen, für unsere Schülerinnen und Schüler wieder den größtmöglichen Schutz und die notwendige Sicherheit herzustellen.

2.

Leistung muss sich lohnen

Die Veränderung.

Jene, die Leistung bringen, die hart arbeiten, die einen Beitrag leisten bei uns im Land, werden von der Politik seit Jahren geschröpft und belastet. Leistung wird oft bestraft statt belohnt.

Christof Bitschi will das verändern: Leistung muss sich wieder lohnen. Wer arbeiten geht, darf nicht der Dumme sein bei uns im Land.

3.

Vorarlberger Familien stärken

Familien stärken.

Auch aufgrund der massiven Preisexplosion der letzten Jahre wird es für immer mehr Familien und Alleinerziehende immer schwieriger finanziell über die Runden zu kommen.

Christof Bitschi will Perspektiven für unsere Familien und für unsere Kinder schaffen: Unsere Familien leisten einen enormen Beitrag und sind der Motor unserer Gesellschaft. Deshalb ist es Aufgabe der Politik, unsere Vorarlberger Familien zu stärken und besser zu unterstützen.

Dabei ist der Zugang von Christof Bitschi klar: Die Politik hat den Familien nicht vorzuschreiben, wie sie ihr Leben zu führen haben, sondern ihnen ein Leben nach deren eigenen Vorstellungen zu ermöglichen.

4.

Unsere Werte schützen und bewahren

Unsere Werte.

Mit der unverantwortlichen Zuwanderungspolitik und der Politik der falsch verstandenen Toleranz, die immer größere Probleme bei uns im Land verursacht, muss endlich Schluss gemacht werden.

Für Christof Bitschi ist klar: Es muss allen klargemacht werden: Wer bei uns leben will, hat sich nach uns zu richten und nicht umgekehrt. Unsere Werte und Regeln sind nicht verhandelbar. Integration hat in unsere Werteordnung zu erfolgen.

Gehen wir gemeinsam den Weg für mehr Gerechtigkeit, für mehr Sicherheit, für Wohlstand und Anstand bei uns im Land.

JETZT UNTERSTÜTZEN

Jetzt unterstützen

Gehen wir gemeinsam den Weg für mehr Gerechtigkeit, für mehr Sicherheit, für Wohlstand und Anstand bei uns im Land.